Erscheinungstermine

Der Mann mit der Maske - Band 1 Erscheint 2017-11
Moses Rose - Band 1 Erscheint 2017-12
Das Erbe des Teufels - Band 3 Erscheint 2018-02
Elya - Band 2 Erscheint 2018-03
Carmen Mc Callum - Band 7 Erscheint 2018-04
Newsletter

 

Blut und Tränen

Mai 1940. Deutschland startet eine Großoffensive gegen Belgien, Holland und Frankreich. Tausende Männer und Frauen versuchen verzweifelt, aus der Gefahrenzone zu fliehen. Belgiens bedeutendster Physiker, Professor Godfried Staelens, droht in die Hände Hitlers und seiner Bluthunde zu fallen und mit ihm die Forschungsergebnisse zum Thema Uran 235 – letztlich der Atombombe. Leutnant Beaujour bekommt den heiklen Auftrag, den Physiker aus der Gefahrenzone in Sicherheit zu bringen – in Richtung der Deutschen, die auf dem Vormarsch sind. . Gemeinsam mit dem jungen Marcel Guérin findet er den Physiker, doch jetzt müssen die beiden vier Menschen in Sicherheit bringen, den behinderten Staelens und den Rest seiner Familie. Gegen Freund und Feind erweist sich diese Mission als ungeahnt schwierig. Es sind nur wenige Tage im Mai, aber diese Tage werden das Leben der Protagonisten entscheidend verändert.

Mehr


Der Tag des Fuseurs
Der Mann mit der Maske - Band 2

Brafort kommt unter dem Montmartre wieder zu Bewußtsein. Während er versucht, sich an seine Verwandlung zu erinnern, versetzt draussen eine helle Explosion die Metropole Paris in Erstaunen. Präfekt Beauregard versucht davon abzulenken, aber Duroc wird mit voller Wuicht getroffen und verwandelt sich seinerseits. Nun ist er der Fuseur, ein giftiges, nebelhaftes Monster, das dazu entschlossen ist, Schrecken zu verbreiten...

Rache
Elya - Band 2

Überall im Königreich Scent sterben die Bäume des Lebens, ihre Blätter verdorren und ihre Früchte verfaulen … Schon seit vielen Jahren hatte keiner mehr die Kraft, eine Sylve zu erzeugen. Doch während der Klan der Arden sich entzweit, gebiert der heilige Baum inmitten von Blut und Gewalt erneut …

Rex Mundi
Das Erbe des Teufels - Band 3

Paris, 1938. Die Liebe gibt es, Constant hat sie getroffen. Sie heißt Juliette. Nach einer gemeinsam verbrachten Nacht ist die Schöne am darauf folgenden Tag aber spurlos verschwunden. Vier Jahre später entdeckt Constant das Antlitz der jungen Frau auf einem Gemälde aus dem 17. Jahrhundert, „Die Hirten von Arkadien“, dessen Kopie er zu einem horrenden Preis erwirbt. Aus weit finstereren Beweggründen interessiert das Werk aber auch die Nazis, die davon überzeugt sind, dass es den Schlüssel zur Macht des Teufels birgt. Und dafür sind sie bereit, alles zu tun …