Jean-Pierre Pécau

Jean-Pierre Pécau wird in Paris im 18. Arrondissement geboren und wächst im Haus seiner Familie in Saint-Ouen auf. Nach einem Geschichtsstudium und einer kurzen Lehramtszeit beschließt er, sein Leben zu ändern und verschreibt sich 1980 den in Frankreich immer populärer werdenden Rollenspielen. Rollenspiele bestimmen sein Leben – bis hin zur Konzeption und Verwirklichung des ersten Spieles „Made in Frankreich“ (L´Ultime Epreuve). Seine erste Comic-Arbeit ist das Szenario für „Zentak“ mit Olivier Deffieux – Def (Delcourt, dt. ein Band bei Splitter). Mit Def verwirklicht Pécau auch die Serie „Little Blade“ (Delcourt). In Deutschland wurde von Pécau bislang nur die Serie „Nash“ veröffentlicht (Delcourt, mit Damour; mittlerweile acht Bände in Frankreich, drei Alben bei Splitter). 1998 erscheint der erste Band von „Arcanes“, gezeichnet von Frédéric Campoy und Roland Pignault. Neben „Arcane Majeur“ ist „L´Histoire secrète“ schon das zweite Spin-off der Geschichten um „Arcanes“ (alle Delcourt, dt. bei Bunte Dimensionen).


Bei uns erschienen

Texter
Der Geister-Baron
Erschienen 2006-06
Texter
Die Dame aus Prag
Erschienen 2006-09
Texter
Der Fall Karadin
Erschienen 2007-02
Texter
Genesis
Erschienen 2006-12
Texter
Der Palast der Djinn
Erschienen 2007-09
Texter
Der Gral von Montségur
Erschienen 2008-06
Texter
Der Kampf um die Engelsburg
Erschienen 2009-03
Texter
Ultima Thule
Erschienen 2009-10
Texter
1666
Erschienen 2010-01
Texter
Dunkle Götter
Erschienen 2010-07
Texter
Der Adler und die Sphinx
Erschienen 2010-11
Texter
Unsere Liebe Frau der Finsternis
Erschienen 2011-05
Texter
Brodelnde Erde
Erschienen 2011-03
Texter
Indochina
Erschienen 2012-01
Texter
Drachenkönig
Erschienen 2012-08
Texter
Antinea
Erschienen 2014-05
Texter
Der Zirkel von Patmos 1/2
Erschienen 2016-03
Texter
Der Zirkel von Patmos 2/2
Erschienen 2016-09