Christelle Galland

Nachdem Christelle Galland ihr Studium der graphischen und visuellen Kommunikationstechniken in Aurillac beendet hatte, besuchte sie die Schule Pivaut der angewandten Künste in Nantes, wo sie sich auf Comics spezialisierte. Die Herausgeber der Buchreihe Grand Angle wurden auf sie aufmerksam und schlugen ihr vor, die Serie „Le Fils de l'officier" (Der Sohn des Offiziers) umzusetzen, die auf französisch bei Bamboo Édition erscheint. Aktuell erfüllt sie die dreiteilige Serie „Moses Rose" mit Leben, von der im Original bereits drei Bände erschienen sind.


Bei uns erschienen

Zeichner
Die Ballade von Alamo
Erscheint 2017-12