Das Oslo Protokoll
Travis - Band 4


Nach den beiden Terroranschlägen - der Sabotage der Wetterstation "Huracan" und der Zerstörung der Ariane-7-Trägerrakete - befindet sich die Welt am Rand eines bewaffneten Konfliktes unvorstellbaren Ausmaßes.[nl] Beide Anschläge wurden von ein und derselben Terrororganisation ausgeübt, Auftraggeber waren die verfeindeten Großkonzerne Baxter & Martin und Transgenic. Außerhalb irdischer Grenzen auf der internationalen Raumstation Nobel soll nun - unter Vermittlung der Uno - versucht werden, die Auseinadersetzung der Parteien friedlich beizulegen. In dem Moment als Pacman, einer der Terroristen, die Hintergründe der Taten aufdecken will, wird das Uno-Modul von einem fremden Frachter angegriffen und von der Raumstation abgetrennt.[nl] Der unbekannte Kopf der Terrororganisation schaltet sich in die Verhandlungen der verfeindeten Konzerne ein. Während Travis und Vlad Nyrki versuchen, das Leben der Entführten im Uno-Modul zu retten, offenbart Pacman den Gefangenen das Geheimnis des Unbekannten und erzählt die Geschichte des Oslo Clubs und des cybernetischen Manifestes.


ISBN: 978-3-938698-54-9
Preis: 13 €
48 Seiten, HARDCOVER
Erschienen 2007-08
Quet
(Zeichner)
Duval
(Texter)
Leseprobe
Rezensionen