Der Gral von Montségur
Die Macht der Archonten - Band 3


3.000 Jahre vor Christus wird den vier Geschwistern Reka, Dyo, Aker und Erlin von ihrem sterbenden Schamanen jeweils eine Tafel übergeben, die ihnen ungeheure Macht über die Zeit und die Elemente verleiht: So werden sie zu Archonten – fähig, die Geschicke der Menschheit zu beeinflussen. 1.600 Jahre später schlägt sich Erlin in Ägypten auf die Seite der Hebräer und erhebt sich gegen seinen Bruder Dyo, den einflussreichen Berater des Pharao. Während des Krieges gelangt Moses in den Besitz von Dyos Tafel. In der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts tauchen Gerüchte über die verschwundene Tafel auf, die sich angeblich irgendwo in Palästina befinden soll. Rainald von Châtillon beginnt unter Akers Schutz die mühsame und gefährliche Suche im Heiligen Land. An ihr nimmt auch Chrétien von Troyes teil, der sich dabei auf der Spur des Heiligen Grals wähnt ...


ISBN: 978-3-938698-63-1
Preis: 13 €
48 Seiten, HARDCOVER
Erschienen 2008-06
Sudzuka
(Zeichner)
Pécau
(Texter)
Leseprobe
Rezensionen