Yiya

Vor Jahren fand Rogo die kleine Yiya, aus einem Waisenhaus geflohen und halb verhungert. An ihrem rechten Handgelenk trug sie ein besonderes Armband, einen Sorgenfresser, mit einer Figur für jeden Tag der Woche. Rogo nahm die kleine Yiya auf und erzog sie wie eine Schwester. Als 10 Jahre später der mysteriöse Shun während eines Unwetters mit seinem Flugzeug notwassern muss und einen unerschrockenen Seemann sucht, der ihn mit einem Schiff zur Insel Orbe bringen kann, ist nur Rogo bereit, dieses Wagnis einzugehen. Nach „Arctica“ und „Angela“ liegt mit „Yiya“ schon die dritte Erzählung von Daniel Pecqueur bei Bunte Dimensionen vor.


Pecqueur
(Texter)
Gajic
(Zeichner)
Der Sorgenfresser
Band 1
Erschienen 2016-10
Der Alchimist
Band 2
Erschienen 2017-06